Banner Homepage 8

Mittwoch, 18 Dezember 2019 06:50

WaldWissenKids: Woher kommt unser Weihnachtsbaum?

Weihnachtsbaum

An Weihnachten funkelt und glänzt er in den schönsten Farben. Im klassischen Rot-Gold, in modernem Lila oder trendigem Kupfer und Silber. Geschmückt mit Pilzen, Engelshaaren und Anhängern erstrahlt er im festlichen Glanz - der Weihnachtsbaum.

Aber hast du dich schon einmal gefragt, woher der Weihnachtsbaum in deinem Wohnzimmer eigentlich kommt? Na klar, denkst du jetzt vielleicht. Aus dem Wald natürlich. Und damit hast du auch recht. Vielleicht gehst du sogar mit deinem Papa immer selber in den Wald und schlägst dort mit ihm zusammen euren Weihnachtsbaum. Doch an Weihnachten werden circa 30 Millionen Bäume in Deutschland aufgestellt. Ganz schön viel oder? Da ist es fast schon klar, dass man so viele Bäume nicht mehr vereinzelt im Wald finden kann. Nein, so viele Bäume müssen extra angepflanzt und gepflegt werden. Und so gibt es für Weihnachtsbäume richtige Plantagen. Dort werden die Bäume als Setzlinge in schier endlosen Reihen angepflanzt. Dann werden sie gepflegt, das heißt das Unkraut um sie herum entfernt und die Zweige in Form geschnitten. Wie lange ein Baum braucht, bis er groß genug für das Wohnzimmer ist, hängt von Art, Standort und Pflege ab und natürlich davon, wie groß der Baum denn überhaupt sein soll. Manche mögen ja lieber kleinere Bäume und bei manchen muß der Baum bis unter die Wohnzimmerdecke reichen. Im Durchschnitt braucht ein Weihnachtsbaum 7-10 Jahre, bis er groß genug ist.

Weihnachtsbäume

Aber woher kommen denn die riesigen Bäume, die in den Städten vorm Rathaus, vor den Kirchen und auf öffentlichen Plätzen stehen? Diese werden nicht auf Plantagen groß gezogen, sondern werden ganz individuell ausgesucht. Ist dann der richtige Baum gefunden, wird er gefällt und an seinen Standort gebracht, festlich geschmückt und dort erfreut er uns dann in der Weinnachtszeit.

Weißt du auch, welche Baumart du eigentlich im Wohnzimmer stehen hast. Der beliebteste Weihnachtsbaum der Deutschen ist die Nordmanntanne. Sie hält sehr lange und verliert auch nach vielen Tagen noch keine Nadeln. Dann sind bei uns noch die Blaufichte, die Rotfichte, die Fichte, die Edeltanne, die Kiefer, die Douglasie, die Colorado-Tanne und die Korea-Tanne beliebt. Schau doch mal, was du daheim für einen Baum hast. Und wer schmückt bei dir eigentlich den Baum? Das Christkind, Mama und Papa oder hilfst du vielleicht sogar mit?

Wir wünschen dir auf alle Fälle ein wunderschöne Weihnachtsfest und ein fleißiges Christkind.

Vielen Dank an unsere Svenja für das tolle Weinachtsbaum-Bild. Jederzeit darfst du uns auch gern dein Waldbild oder Baumbild an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Wir freuen uns und veröffentlichen dein Bild gern auf unseren Seiten.

 

Fotonachweis: Bild von Reginal auf Piaxabay

Gelesen 4135 mal

Banner Holzmarkt Modul

Banner Facebook Modul

Banner Youtube Modul

Banner Instagram Modul

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.