Banner Homepage 8

Montag, 02 März 2020 06:58

Fortbildungen - Aktuelle Übersicht

Bild von hagenstaadt auf Pixabay

Den Wald zukunftsfähig umbauen, mit der Motorsäge sicher und sinnvoll umgehen, Jungpflanzen richtig anpflanzen ... es gibt zahlreiche interissante Fortbildungsthemen, die in unserem Gebiet angeboten werden. Und auch, wenn man als Waldbauer und Waldbesitzer viel um die Ohren hat, sollte man es nicht verpassen sich richtig fortzubilden und fit für die Zukunft zu machen. 

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick, was in den nächsten Wochen und Monaten an Fortbildungen angeboten wird. Ganz aktuell ist hierbei auch immer unser Veranstaltungs-Kalender, den du hier findest: zum Kalender 

 
Informationsveranstaltung
12.03 • 19:00 Uhr
Aufarbeitung von ZE-Holz, Vermarktungsmöglichkeiten und Wiederaufforstung.
Veranstaltungsort: Gasthaus Hammer in Weichering-Lichtenau
Ansprechpartner: Förster Martin Spies
Telefon: 0171 9784499
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Waldbauübungen

6. März 2020 • 14:00 Uhr
Pflanzschulung und Einzelschutz
Wir besprechen verschiedene Pflanzverfahren, Kulturvorbereitung und Möglichkeiten des Einzelschutzes.
Veranstalter: AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Veranstaltungsort/Treffpunkt: Edeka-Parkplatz Rennertshofen
Ansprechpartner: Förster Martin Spies
Telefon: 0171 9784499
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
20. März 2020 • 14:00 Uhr
Wertastung im Nadelholz und Auszeichnungsübung
Technik, Ausrüstung und praktische Übung
VeranstalterAELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Veranstaltungsort/Treffpunkt: Feuerwehrhaus Rennertshofen-Stepperg
Ansprechpartner: Förster Martin Spies
Telefon: 0171 9784499
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
27. März 2020 • 14:00 Uhr
Sicheres Anwachsen durch Verwendung von Ballenpflanzen?
Veranstalter: AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Veranstaltungsort/Treffpunkt: Parkplatz Kindergarten "Spatzennest" Straß
Ansprechpartner: Förster Martin Spies
Telefon: 0171 9784499
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Aufbaukurs zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge

Alle Teilnehmer eines Grundkurses können in diesem zweitägigen Praxiskurs Erfahrungen sammeln: Grundlagen der UVV und Fälltechnik bei stärkerem Nadelstammholz werden im Wald gelehrt, erlernt und gefestigt (Brusthöhendurchmesser >40cm). Früher wurden diese Kurse daher als "Starkholzkurse" bezeichnet.

Teilnehmen können Waldbesitzerinnen, Waldbesitzer und im Wald mithelfende Familienangehörige aus den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen, die bereits den Grundkurs absolviert haben.

Unser Angebot

  • Zweitägige Kurse, beide Tage im Wald.
  • Kleine Gruppen: maximal 4 Teilnehmer je Kurs.
  • Alle Kurse werden von einem erfahrenen Forstwirt durchgeführt.

Lehrgangsziele

  • Kenntnisse der geltenden Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und Arbeitsschutzbedingungen
  • Sicherheitsbewusstes Verhalten im Umgang mit der Motorsäge und bei der Waldarbeit
  • Einblicke in Schneide- und Fälltechnik in Theorie und Praxis
  • Erwerb von grundlegenden Fertigkeiten durch eigenes Üben
  • Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Grenzen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmer sind Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige mit Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung zur Waldarbeit
  • Vollständige persönliche Schutzausrüstung zum Praxisteil des Lehrgangs mit Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel oder –schuhe, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz (höchstens 5 Jahre alt – bitte Prüfsiegel beachten!) und Arbeitshandschuhen
  • Teilnahme am Grundkurs "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge"
  • Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko
Termine
  • 19./20.02: Frauenkurs
  • 27./28.02

Anmeldung

Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit die Online-Anmeldung oder das Anmeldeformular Aufbaukurs "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge", oder melden Sie sich bei uns.

Die Kurse finden im Raum Pfaffenhofen und Schrobenhausen statt. Die genauen Waldorte wissen wir erst mit dem Beginn der Einschlagssaison. Wir kommen dann auf Sie zu. Allerdings können Sie auch Ihren Wald zur Verfügung stellen - wenn Sie möchten. Nehmen Sie dazu bitte mit Herrn Schmidmeir Kontakt auf.

Kosten

Das Kursentgelt beträgt 60 Euro, das vor dem Kurs in Rechnung gestellt wird.

Ansprechpartner und Anmeldung

Max Schmidmeir
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Gritschstraße 38, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Telefon: +49 8441 867-1370
Fax: +49 8441 867-1199
Mobil: +49 173 8911673
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Grundkurse: Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge

Kennen und beherrschen Sie die Stütz- bzw. Haltebandfälltechnik?
Seit Januar 2017 gibt es eine neue Fassung der Unfallverhütungsvorschrift Forsten!

Bei der Arbeit mit der Motorsäge im Wald kommt es immer wieder zu Unfällen. Besonders private Waldbesitzer sind davon betroffen.
Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bietet die Bayerische Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen jährlich im Zeitraum von Oktober bis zum März jeden Jahres Grundkurse zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge an.
Teilnehmen können Waldbesitzerinnen, Waldbesitzer und im Wald mithelfende Familienangehörige aus den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen.

Unser Angebot

  • Zweitägige Grundkurse "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge": 1. Tag Theorie, 2. Tag Praxis im Wald
  • für Waldbesitzerinnen auch eigene "Frauenkurse"
  • Alle Kurse werden von einem erfahrenen Forstwirt durchgeführt.

Lehrgangsziele

  • Kenntnisse der geltenden Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und Arbeitsschutzbedingungen
  • Sicherheitsbewusstes Verhalten im Umgang mit der Motorsäge und bei der Waldarbeit
  • Einblicke in Schneide- und Fälltechnik in Theorie und Praxis
  • Erwerb von grundlegenden Fertigkeiten durch eigenes Üben
  • Einblicke (Vorführung) zum fachgerechten zu Fall bringen hängengebliebener Bäume
  • Pflege- und Wartungsarbeiten an der Motorsäge (Grundkenntnisse)
  • Erkennen der eigenen Fähigkeiten und Grenzen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnehmer sind Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige mit Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche und geistige Eignung zur Waldarbeit
  • Vollständige persönliche Schutzausrüstung zum Praxisteil des Lehrgangs mit Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel oder –schuhe, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz (höchstens 5 Jahre alt – bitte Prüfsiegel beachten!) und Arbeitshandschuhen
  • Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko
Termine
  • 02/03.03: Frauenkurs
  • 05./06.03
  • 09./10.03
  • 12./13.03

Anmeldung

Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit die Online-Anmeldung, alternativ das Anmeldeformular "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge", oder melden Sie sich bei uns.

Die Kurse finden im Raum Pfaffenhofen und Schrobenhausen statt. Die genauen Waldorte wissen wir erst mit dem Beginn des Einschlags. Wir kommen dann auf Sie zu. Allerdings können Sie auch Ihren Wald zur Verfügung stellen - wenn Sie möchten. Nehmen Sie dazu bitte mit Herrn Schmidmeir Kontakt auf.

Kosten

Das Kursentgelt beträgt 60 Euro, das vor dem Kurs in Rechnung gestellt wird.

Ansprechpartner und Anmeldung

Max Schmidmeir
AELF Pfaffenhofen a.d.Ilm
Gritschstraße 38, 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm
Telefon: +49 8441 867-1370
Fax: +49 8441 867-1333
Mobil: +49 0173 8911673
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Fotonachweis: Bild von Haagenstedt auf Pixabay
Gelesen 2516 mal

Banner Holzmarkt Modul

Banner Facebook Modul

Banner Youtube Modul

Banner Instagram Modul

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.