Banner Homepage 8

Dienstag, 09 Juli 2019 10:10

WBV-Ausflugsfahrt 2019

„Scheee war’s!“

Sehr gefragt war die diesjährige Ausflugsfahrt der WBV zum Gardasee und nach Verona. So waren die Plätze bereits nach wenigen Tagen ausgebucht.

Ausflug 19 1

Los ging es für Reisegruppe dann am Donnerstag nach Pfingsten. Gestärkt durch eine Brotzeit mit Leberkäse erreichte man das Hotel in Riva del Garda. Vor dem Einchecken stand eine Waldbesichtigung an. Zudem stellte sich Reiseleiterin Andrea vor, die die Reisegruppe in den nächsten Tagen begleitete. Da sie neben italienisch auch perfekt bayrisch sprach, war die Verständigung natürlich sehr gut. Im nicht weit entfernten Nadelwald warteten bereits zwei Oberförster in Begleitung von Praktikantinnen auf die Reisegruppe. Bei der Waldführung erfuhr man, dass auch die Bewirtschaftung des Fichtenwaldes in Italien derzeit eine große Herausforderung darstellt. Auch hier bringen Käfer und Wind große Schadholzmengen. Nach der Führung ging es für die Reisegruppe zurück ins Hotel. Dort genoss man ein gutes Abendessen. Anschließend zog es einige Teilnehmer zum hoteleigenen Pool, andere an den nur fünf Minuten entfernten Gardasee.

Ausflug 19 2

Am nächsten Tag besichtigte man die Stadt Verona. Dort konnte man viele Sehenswürdigkeiten, wie die Arena di Verona oder den Piazza del Erbe bestaunen. Nach der informativen Stadtführung blieb jedem Teilnehmer noch Zeit für eigene Erkundungen. Nachmittags fuhr man in das Obst- und Weinbaugebiet des Valpolicella-Tales. In einem Weingut durfte man bei einer Weinprobe einige Rotweine verkosten und erfuhr Interessantes zur Herstellung und Lagerung der verschiedenen Weinsorten. Guter Stimmung ging es dann zurück ins Hotel. Da vor Ort noch ein Straßenfest mit Livemusik stattfand, ließ man dort den Abend gemütlich ausklingen.

Am nächsten Tag konnte man bei einer Busrundfahrt entlang des Gardasee entspannen und verschiedene Orte entdecken. Es ging mit Busfahrer Toni bis nach Simeone. Nachmittags ging es weiter nach Bardolino, wo man eine Olivenöl-Mühle besichtigte und nebenbei viel Wissenswertes über die Ernte von Oliven und die Herstellung von Olivenöl erfuhr. Eine Essens- und Weinprobe rundete den Ausflug ab.

Ausflug 19 3

Am Abreisetag stand noch eine Schifffahrt am Gardasee auf dem Programm. Die Schiffstour führte nach Limone, wo man noch einen einstündigen Aufenthalt hatte. Bei der Heimfahrt legte man noch einen Zwischenstopp beim Fischerwirt in Obereisenbach ein. Gut gelaunt, zufrieden und mit vielen schönen Eindrücken aus Italien kam man wohlbehalten daheim an.

Ein besonderer Dank geht an Reiseleiter Herrn Michael Obermair aus Autenzell und seine Helfer/innen, die zum Gelingen der Reise beitrugen.

 

Fotoverzeichnis: WBV Neuburg-Schrobenhausen

Gelesen 2808 mal
Mehr in dieser Kategorie: Jahreshauptversammmlung 2019 »

Banner Holzmarkt Modul

Banner Facebook Modul

Banner Youtube Modul

Banner Instagram Modul

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.